Sponsion

Vergangenen Donnerstag, am 18. Dezember 2008, habe ich endlich auch meine offizielle Sponsion gefeiert. Viel gibt es dazu nicht zu erzählen. Nach der Feier im Festsaal der TU Wien habe ich meinen Gästen etwas Sekt ausgeschenkt bevor wir dann ins Wirtshaus „Kaiserwalzer“ übersiedelt sind.

Ich fand den Tag sehr gelungen und danke alle meinen Gästen fürs Kommen und Bleiben! Bilder von der Feier sind im Fotobereich zu finden.

Studium abgeschlossen

Jetzt ist es schon genau eine Woche und einen Tag her, dass ich mein Studium der Technischen Physik mit der bestandenen dritten Diplomprüfung abgeschlossen habe. Bis ich den Titel Dipl.-Ing. tragen darf, muss ich nur noch bis zum Erhalt des entsprechenden Bescheids warten. Die Sponsionsfeierlichkeiten finden erst im Dezember statt.

Einstweilen arbeite ich daran mit einer abschließenden Publikation in den Proceedings des Linear Collider Workshops, der dieses Jahr in Chicago stattfindet, meiner Diplomarbeit ein bisschen mehr Nachhaltigkeit zu bescheren. Parallel bereite ich mich schon auf meine Dissertation vor, die ich mithilfe eines CERN Doctoral Student Stipendiums in Genf machen werde. Das Thema betrifft dasMedAustron Projekt zur Errichtung eines Krebstherapie- und Forschungszentrums in Wiener Neustadt.