Excel: US-Datum in Datum umwandeln

Zum Sortieren einer Tabelle nach Datum muss dieses von Excel als „echtes“ (numerisches) Datum erkannt werden. Wenn die betreffende Spalte in einem im deutschen Sprachraum herkömmlichen Format vorliegt, z.B. dd.mm.jjjj, ist das recht einfach mit der Funktion DATWERT zu machen (siehe Office Support).

Wenn das Datum allerdings im US-Format m/d/y vorliegt, ist die Umwandlung nicht so einfach. Funktioniert hat für mich letztlich folgende Formel, wenn die Zelle A1 das Datum im US-Format enthält:

=DATUM(GLÄTTEN(TEIL(WECHSELN(A1;"/";"          ");21;10));GLÄTTEN(TEIL(WECHSELN(A1;"/";"          ");1;10));GLÄTTEN(TEIL(WECHSELN(A1;"/";"          ");11;10)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.