Frühlingsgruß

Tulpe
Tulpe

Nachdem ich vergessen hatte, sie mit auf den Miniaturausflug auf den Mont Salève zu nehmen, habe ich zuhause noch ein bisschen mit der Kamera herumgespielt. Herausgekommen ist dieser kleine Frühlingsgruß.

Mein Unterkiefer findet sich langsam mit dem Verlust der beiden weisen Insaßen ab und es bestätigt sich, dass man oft haben will, was man gerade nicht haben kann: ich kann es kaum erwarten, wieder Festes zu essen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemeines

Von Fabian Stanke

Eine Leidenschaft für’s Ungreifbare habe ich schon lange. Als Patentanwalt helfe ich Erfindern, ihr geistiges Eigentum zu schützen und zu verwerten. Zuvor folgte einer frühen Begeisterung für Musik und Software ein Physikstudium in Wien, Toulouse und Genf, wo meine Spezialisierung auf Hochenergiephysik in eine Dissertation am Europäischen Kernforschungszentrum mündete.