Ankunft am CERN

Wie mir nahe stehende Leser schon längst wissen, bin ich am 3. Jänner aufgebrochen um am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf meine Doktorarbeit zu schreiben. Jetzt konnte ich endlich die ersten Fotos in mein Album hochladen. Die, mittlerweile erfolgreiche, Wohnungssuche hatte Priorität. Gestern Abend habe ich schon die ersten Möbel bestellt und ich bin guter Hoffnung, dass mein neues Zuhause innerhalb der nächsten drei Wochen soweit ist, dass es sich auch wie ein Zuhause anfühlt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemeines Verschlagwortet mit

Von Fabian Stanke

Eine Leidenschaft für’s Ungreifbare habe ich schon lange. Als Patentanwalt helfe ich Erfindern, ihr geistiges Eigentum zu schützen und zu verwerten. Zuvor folgte einer frühen Begeisterung für Musik und Software ein Physikstudium in Wien, Toulouse und Genf, wo meine Spezialisierung auf Hochenergiephysik in eine Dissertation am Europäischen Kernforschungszentrum mündete.