Ohne Worte

Diese Woche ist wirklich nichts Aufregendes passiert. Auch wir hatten ein verlängertes Wochenende (Montag bis Mittwoch frei) und ich konnte viel für die Uni machen. Außerdem habe ich am Dienstag einen kleinen Ausflug in die Stadt zu den „Jacobins“ gemacht. Wie ihr auf den Fotos seht, sieht dieses Kloster dem der „Augustins“ innen zum Verwechseln ähnlich.

Die Fotos sind es auch, auf die ich meine regelmäßigen Besucher vertrösten möchte, die einen längeren Text erwartet hatten. Ich habe mir von Dirk eine ganze Reihe von „Partyfotos“ schicken lassen und eine Auswahl davon in mein Album gestellt und grob beschriftet. Alle meine Fotos findet ihr wie bisher unter http://www.flickr.com/photos/fabiamo/

Außderdem profitiere ich zum ersten Mal, seit ich in Toulouse bin von nennenswert höhern Temperaturen als in Wien. Heute hatte es a Nachmittag zum Beispiel noch recht angenehme 17 Grad, während es in Wien laut Internet zehn Grad weniger hatte.

Also viel Spaß beim Fotos anschauen und

Bis zum nächsten Mal lieber Blog

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Toulouse

Von Fabian Stanke

Eine Leidenschaft für’s Ungreifbare habe ich schon lange. Als Patentanwalt helfe ich Erfindern, ihr geistiges Eigentum zu schützen und zu verwerten. Zuvor folgte einer frühen Begeisterung für Musik und Software ein Physikstudium in Wien, Toulouse und Genf, wo meine Spezialisierung auf Hochenergiephysik in eine Dissertation am Europäischen Kernforschungszentrum mündete.